23.09.2012

140 .. ein Paar Jahre später...


Hey Leute wieder mal hat es seeehr lange gedauert bei mir .. ://
aber ich hoffe das dieser Teil euch einfach umhaut haha :D
Naja ich glaube zwar nicht aber er wird euch sicherlich gefallen ((: 
Ihr müsst mir ALLE in den Kommentaren sagen wie ihr es findet :o
Ich bin nähmlich sehr gespannt haha :D aber jeeeeeeeeetzt 
Viel Spaß ♥

Bastis Sicht
Die knapp 2 Wochen in New York waren einfach der Hammer. Unser Hotel einfach eins A und alles perfekt. Zusammen hatten wir uns das Empire State Building angeschaut, waren auf der Brooklyn Bridge, haben die Freiheitsstatue endlich auch in echt gesehen und nicht nur auf Bilder bewundert, wir waren im Central Park spazieren,  sind durch den Times Square gelaufen und hatten einfach eine wundervolle Zeit in New York. Leo war glücklich und das wiederum machte mich glücklich. Nachdem wir allen nach unserer Rückkehr erzählt hatten wie es war, und was wir alles gemacht hatten ging das Leben auch schon so weiter wie wir es hinterlassen hatten.

4 Jahre später !!
„Gott wie ich meine Kollegin nicht ausstehen kann“ kam Leo schon total aufgebraust nach Hause und schmiss ihre Tasche auf unser Esstisch. „Ja Hallo mir geht’s auch gut schön, dass du frägst“ sagte ich und schaute sie genervt an, was natürlich nur aus scheiß war. „Tut mir Leid Schatz“ sofort kam sie zu mir schlang ihre Arme um meinen Hals und küsste mich leidenschaftlich wie immer eben „Hey schön dass es dir gut geht da geht’s mir ja direkt auch viel besser“ sagte sie und schaute mich lächelnd in die Augen. „Wie ich deine Augen liebe“ sagte ich bloß und hielt ihrem Blick stand.  „Wie sehr ich dich einfach liebe“ sagte sie daraufhin und küsste mich nochmal“ „Hast du Hunger?“ „Joa so langsam schon“ „Gut dann fang ich schon mal an zu kochen“ sagte sie zog ihre Jacke endlich aus und machte sich auch gleich auf den Weg in die Küche. „Schatz ich bin wieder in der Garage muss noch die Sache da am Auto reparieren die Geräusche nerven mich einfach total beim Fahren. Außerdem spritzt aus einer Düse auch kein Scheibenwisch Wasser raus“ ich hörte ihr Lachen „Scheibenwisch Wasser also“ lachte sie „Jaja ich weiß immer noch nicht wie genau man das nennt“ und wieder lachte sie „Ist ja nicht schlimm dann mal viel Spaß ich ruf dich dann wenn alles fertig ist“ „Alles klar“ und schon machte ich mich auf den Weg in die Garage.

 Leos SichtWährend ich am Kochen war dachte ich mal wieder an die Zeit und an alles was wir schon gemeinsam erlebt hatten. Wir hatten viele Höhen und Tiefen in unserer Beziehung gehabt und trotzdem waren wir immer füreinander da und haben es geschafft, dass alles wieder so läuft wie man es sich vorstellt. Seit ganzen 6 Jahren sind Basti und ich jetzt ein Paar und wohnen seit 4 Jahren in unserem eigenen Haus. Bei der Arbeit läuft es außer meiner sehr nervigen Kollegin bei uns beiden super. Basti hat ab und zu immer noch seine Auftritte. Wir sind alle sehr stolz auf ihn. Er schafft es einfach immer noch alle seine Fans glücklich zu machen und hat dabei auch noch wahnsinnig spaß.  Nachdem unser Essen endlich fertig geköchelt hatte schaltete ich den Herd aus und Deckte den Tisch. Ich ging an die Tür um nach Basti zu rufen doch er hörte mich nicht also lief ich die Treppen runter und stellte mich vor die Garage „Schatz kommst du? Essen ist fertig?“ und wieder keiner Antwort „Basti man“ ich lachte da ich sah wie Basti mit seinen Kopfhörern im Ohr am Auto rummachte und dabei mit seinem Arsch hin und her wackelte. Ich blieb eine Weile an der Tür stehen und beobachtete das geschehen von weitem. Irgendwann nahm er die Kopfhörer dann ab und stellte sie auf die Ablage und beugte sich wieder über sein Auto dabei sah er aber sehr nachdenklich aus was mir wieder sorgen bereitete. „Schatz?“ fragte ich und sofort hob Basti seinen Kopf und schaute mich an „Endlich hörst du mal. Deine moves waren gerade übrigens richtig heiß“ er fing an zu grinsen ebenso wie ich „Aha du beobachtest mich?“ „Ja du hast nicht gehört als ich gerufen habe also dachte ich mir ich komme dich holen und dann hab ich es eben gesehen und wollte nicht stören“ lachte ich „Ist ja nicht schlimm passt eigentlich ganz gut. Komm doch mal schnell her ich wollte dir hier noch was zeigen“ sagte er ich nickte und lief zu ihm. Ruckartig zog plötzlich Basti seine Hand aus seiner Hosentasche und griff an eine Stange. „Ja und was willst du mir zeigen“ fragend sag ich ihn an. „aaalso jetzt mach mal deine Hand auf sodass deine Handfläche nach oben zeigt. Ich tat was er mir sagte und streckte meine Hand in seine Richtung. Basti der die Stange immer noch in der Hand hielt setzte die Spitze die er nicht hielt an meiner Hand an und schaute mich dann an. „So jetzt guck dir diese Stange genau an… Kannst du das auch?“ sagte er machte oben an der Stange rum. Ich schaute mir die Stange von oben bis unten an bis plötzlich etwas in der Stange runterrollte und auf meiner Handfläche landete. „Was war d…“ meine Augen weiteten sich. Ich konnte einfach nicht den Blick von meiner Hand nehmen. Die Stange war lange schon verschwunden. Plötzlich legte sich eine andere Hand auf meine und blitzartig wendete ich meinen Blick auf Basti. „Leo?“ fragte Basti er schaute mir tief in die Augen. „Willst du meine Frau werden?“ fragte er nachdem er auf die Knie gegangen war. Mein Herz was eh schon kurz darauf war völlig auszuticken klopfte immer stärker und stärker gegen meine Brust doch jetzt dachte ich schon es wäre stehen geblieben. „Natürlich will ich das“ weinte ich auch direkt vor Freude los Basti nahm den Ring von meiner Handfläche und steckte ihn mir an. Ich fiel ihm direkt in die Arme. „Ich liebe dich“  flüsterte ich ihm in sein Ohr und küsste ihn so Leidenschaftlich wie nur möglich.

Kommentare:

  1. ACH DU SCHEIßEEEEE!! *-* wie geil ist das! :o weiter weiter weiter weiter :o och göttchen... Das verlobte Päärchen <33 :D

    AntwortenLöschen
  2. Ohh mein Goot wie süß istd as den *_*
    ICh finde den Teil wie immer wunderschön und könnte jetzt schon heulen wenn ich darandenke das es nurnoch 10 Teile sind die komemn und dann soll alles aus und vorbei sein =(
    <3

    AntwortenLöschen
  3. ahhh wie süß ist das den bitte*-* schnellstens weiter:))))
    nein dein block soll nicht enden:///

    AntwortenLöschen
  4. Mega :)

    Echt traurich das dein Blog bald endet....du kannst so gut schreiben!:/


    Schnell weiter!:)

    AntwortenLöschen
  5. Ahhhhhhh *-* neeeein, wie megasüß! <3
    Ich freu mich auf die letzten teile! :))
    Sehr sehr toll *-*

    AntwortenLöschen
  6. Voll süß ! Ich liebe Deinen Blog !!!

    AntwortenLöschen
  7. 6 Jahre schon verdammte scheiße! oO & auf so eine Idee mit dem Ring muss man erst mal kommen! ;) Echt richtig schön! :)) Aber nur noch 1O Teile! :(

    AntwortenLöschen