13.08.2012

134 "Was ein geiles Haus"


Wuhuhu :D Hier ist der Teil wo das ganze Haus beschrieben wird :o :D 
Und ich mach mich mal auf den Weg zur Fahrschule :p
Viel Spaß ♥

 „Wow das sieht ja mal richtig geil aus“ Basti kam gar nicht mehr aus dem Staunen heraus. „Warte erst mal ab bist du den Rest des Hauses siehst und vergesse nicht das hat alles Leo so hingestellt und dekoriert und so“ erklärte ihm Margit und Basti nickte und lief direkt die Treppen nach oben. Alle Türen waren oben zu daher wusste Basti nicht welche Tür zu welchem Zimmer führte „Wo lang sollst gehen Tür 1, 2, 3 oder 4“ fragte ich ihn grinsend und zeigte nacheinander auf die Türen. „Ich nehme mal die 2“ sagte er und ging schon los und schon standen wir alle zusammen im „Arbeitszimmer“(denkt euch den Typen da Weg :D )  „Wird ja immer geiler hier. Ich schätze mal hier in die Mitte kommt dann noch mein Schreibtisch und alles ist perfekt“ „Genau“ grinste ich ihn an „Man wie habt ihr das geschafft ohne das ich was davon mitbekommen habe und vor allem WIE LANGE ist das hier schon geplant?“ fragte Basti irgendwie verwirrt aber trotzdem grinsend. „Das alles ist in 3 Wochen passiert und gestern ist dann alles fertig geworden“ erklärte Thomas Basti alles. Basti nahm sich meine Hand und zog mich direkt weiter „auf geht’s in Zimmer Nummer 3“ und somit standen wir in unserem Gästezimmer. „Unser Schlafzimmer ist ja mal richtig geil“ staunte Basti schon und wollte sich direkt aufs Bett werfen doch ich hielt ihn auf. „Hey Schatz das ist unser Gästezimmer nicht Schlafzimmer“ lachte ich und  die anderen direkt mit. „ach wir haben auch ein Gästezimmer? Auch gut“ lachte Basti jetzt auch. „Lass uns weiter gehen“ sagte Margit und öffnete draußen schon die Tür Nr. 1 also unser Badezimmer naja jedenfalls ein Badezimmer denn wir hatten oben auch noch eins aber das wusste Basti ja nicht. „Also eigentlich ist das hier so unser Gästebadezimmer denn wir haben 2“ grinste ich Basti an. „Woah geil man es sieht so Hammer alles aus ich weiß gar nicht was ich sagen soll“  sagte Basti und betrachtete sich das Badezimmer.  „Und weiter geht’s“ und wieder nahm er meine Hand und wollte die letzte bis jetzt ungeöffnete Tür hier in diesem Stock öffnen doch ich stoppte ihn. „Dieser Raum ist leer naja also noch ist er leer... ehm egal also wir... wir können ja dann irgendwann noch besprechen was das hier wird also weiter geht’s“. Ich wollte nicht länger warten und Basti endlich unser Reich zeigen also ließ ich ihn die Treppen vorlaufen denn oben gab es nur eine Tür die man öffnen brauchte. „Gut also hier muss ja dann unser Schlafzimmer sein“ sagte Basti und legte seine Hand auf die Klinke „Na los mach schon außer Leo, ihre Freundinne und ihr Vater hat diesen Raum noch keiner von uns gesehen also mach hin“ drängten Margit und Flo auch schon „Gut also los geht’s ab in unser Schlafzimmer“ ->
Schlafzimmer ;)
Die Tür wurde geöffnet und alle standen mit offenem Mund da. „Wow…also WOW“ sagte Margit und schaute sich direkt um „Das ist so geil hier“ Flo ging direkt zur Dusche“ „AAAh Schatz ich kann dir ab jetzt immer beim Duschen zugucken“ grinste Basti mich an und ging ebenfalls zur Dusche „Nicht wenn ich was dagegen unternehme“ lachte ich und ließ mich auf unser Bett fallen. „MOMENT“ hörte ich direkt Basti sagen denn er hatte gesehen wie sich unser Bett bewegt hatte als ich mich hingelegt hatte. „IST DAS EIN WASSERBETT?“ fragte Basti und drückte mit seiner Hand aufs Bett. „JA“ sagte ich bloß total erfreut und schon lag Basti neben mir „OH mein GOTT ist da geil“ ich wusste das es ihm genauso wie mir gefallen würde. „Leo alles wirklich alles das ganze Haus sieht einfach so geil aus und vielen Dank das du die Idee hattest das du das alles hier so schön aufgebaut hast einfach DANKE für ALLES was du tust und DANKE das du dir mich ausgesucht hast“ sagte Basti und schaute mir tief in die Augen. „Nichts zu danken Schatz. Ich liebe dich… für dich tue ich alles“ somit küsste er mich und ich war vollkommen zufrieden mit allem. „Jetzt fehlt nur noch der Garten“ freute ich mich und rannte mit Basti an der Hand die Treppen runter. „Hier die Terasse“ ich zeigte mich meinen Armen sozusagen alles und ging dann die paar Stufen runter „ und hier der Garten“. Margit, Thomas, Flo und ich musste uns unser Lachen verkneifen denn wir 4 wussten was nach den 5 Stufen die ich jetzt schon gegangen war kam. „WAS NEIN“ Basti schaute mich geschockt an und dann seine Eltern „DAS IST UNSER GARTEN?“ fragte er und schaute wieder zum Pool. „Jap Schatz das ist es“ sagte ich „WIE GEIL aaah nein“ Basti rannte auf mich zu und nahm mich direkt in seine Arme „Danke danke danke so geil alles hier dankeeeee“ dann rannte er zu seiner Familie und bedankte sich auch bei ihnen. Ich war froh das Basti alles gefiel und total in Gedanken bekam ich gar nicht mit wie Basti wieder auf mich zu kam und dann war es eigentlich auch schon zu spät. Er warf mich über seine Schultern und trug mich zum Pool „Nein nein Basti bitte wehe“ doch schon war ich im Wasser und Basti neben mir auch. „Perfekt“ sagte er drückte mich gegen den Rand und küsste mich. 


Ja bisschen unrealistisch ahaha :D grad weil ein Haus dann gleich so Aussieht aber ich wollte einfach ein Haus so gestalten wie es sich manche vllt. einfach wünschen :D ich finds geil so :D

Kommentare:

  1. Boah ich will auch do ein schönes Haus :D

    toller Teil! schnell weiter! :)

    AntwortenLöschen
  2. Boah ein Traum von Haus...ehrlich! Machst das so für mich? ;D Wird dann mein späteres Haus wo ich dann mein Leben lang drin wohnen werde. ... In das leere Zimmer kommt dann bestimmt mal ein Kinderzimmer für das kleine Kind rein. *__* Schreib schnell weiter. PS: ich saß die ganze Zeit mit offenem Mund da, weil das ist echt geil! oO

    AntwortenLöschen
  3. Das haus sieht geil aus! :D
    schreib schnell weiter ;*

    AntwortenLöschen
  4. Super Teil und echt geiles Haus. Schreib schnell weiter !

    AntwortenLöschen