30.10.2011

10) Verschlafen :p

Ihr faulen Kommi schreiber :((( der nächste Teil kommt erst wenn ich 3 Kommentare habe o.o :D dann hab ich auch noch Zeit etwas weiter zu schreiben ♥
Viel Spaß beim Lesen (:

Mein Wecker klingelte um 8:30uhr ich stand sofort auf und ging runter und sah ein Zettel auf dem Tisch „Guten Morgen Leonie Papa und ich sind erst Einkaufen und danach fahren wir zur Oma Frühstücken wir kommen so gegen 17uhr denke ich erst wieder da wir ihr noch etwas helfen wollen viel Spaß mit Basti <3“ stand drauf. Ich grinste und machte mir schnell was zum Frühstücken ich schmierte mich ganz einfach ein Stück Brot und ging damit hoch in mein Zimmer. Während ich am Essen war schaltete ich mein Laptop an, machte Musik auf und Glättete meine Haare. „MAN diese scheiß Strähne hier vorne regt mich so auf das MUSS ja abstehen oder sieht aus wie eine Antenne“ rief ich sauer vor mich hin. Dann bekam ich es doch noch hin die Strähne zu verstecken ich sah auf die Uhr  8:55 „Boah noch ein bisschen mehr als eine Stunde dann kommt Basti vorbei“. Wenn ich ehrlich bin war ich schon ziemlich aufgeregt dabei wollte er mir nur mein Handy wieder zurück bringen. Ich schminkte mich noch langsam und zog mich um. Ich konnte ihn ja nicht mit Boxershorts und Top begrüßen wenn ich schon gemachte Haare hatte und geschminkt war.  Jetzt war ich fertig und wusste nicht mehr was ich machen könnte. Ich sah erneut auf die Uhr 9:20uhr „Hm was kann ich denn jetzt noch machen? Jetzt online zu gehen würde eh nichts bringen da keiner meiner Freunde so früh aufstehen würde und das auch noch an einem Samstag. Naja ich ja eigentlich auch nicht aber man kann ja mal eine Ausnahme machen wenn es um Basti und MEINEM Handy geht :D. Trotzdem beschloss ich mich mal wieder Facebook abzuchecken. Ich sah das Basti etwas gepostet hatte:
Heyho :)
Noch knapp 20min. dann darf ich endlich wieder aufstehen :D sitze gerade im Auto also nichts falsches denken :P
Die Autogrammstunden gestern waren einfach der Hammer (:
Wisst ihr eigentlich dass ihr wirklich die BESTEN seid?
Wollte ich mal so sagen :D bin gut drauf undso :)
bis später (:
Euer Basti
„Na dann ist er ja wohl bald da“ dachte ich mir und schreib ein Kommentar „wohin geht’s denn :D?“ und schon ging runter ins Wohnzimmer. Ich legte mich auf die Couch und schaltete den Fernseher an. Es lief Punkt 9 also schaute ich es mir an schon nach 5minuten konnte ich meine Augen nicht mehr offenhalten und schloss sie nur um mich auszuruhen. Doch ich schlief ein.

Bastis Sicht:
7:15uhr mein Wecker klingelte und ich stand sofort auf was eigentlich ein Wunder war denn ich blieb normalerweise immer noch mindestens 10minuten liegen bis ich richtig wach wurde was aber dann doch nie der Fall war. Ich stand also auf und ging erst mal Duschen. Nachdem ich damit fertig war zog ich mich an machte meine Haare und schon war es 15vor 8. Um 8uhr wollten wir losfahren also ging ich schnell nach unten und Frühstückte etwas. Ich wartete im Foyer auf Georg das war unser Fahrer bis mir einfiel das ich das wichtigste oben in meinem Zimmer vergessen hatte Leonies Handy. Also rannte ich schnell hoch und dann gleich wieder runter. Diesmal war aber Georg schon da und wir fuhren gleich los. Davor gab ich ihm aber noch die Adresse durch, die er dann in, denn Navigationssystem eintippte. Ich war noch Müde aber schlafen konnte ich nicht denn ich war komischerweise aufgeregt. Nach einer Stunde fahrt und vielen Liedern und Gedanken fragte ich Georg wie lange wir noch fahren müssten. Er meinte noch ca. eine halbe Stunde. Ich nahm mein I Phone raus und wollte etwas in Facebook posten für meine Fans. Ich überlegte ernsthaft 10minuten lang was ich schrieben könnte dann schrieb ich einfach irgendetwas
Heyho :)
Noch knapp 20min. dann darf ich endlich wieder aufstehen :D sitze gerade im Auto also nichts falsches denken :P
Die Autogrammstunden gestern waren einfach der Hammer (:
Wisst ihr eigentlich dass ihr wirklich die BESTEN seid?
Wollte ich mal so sagen :D bin gut drauf undso :)
bis später (:
Euer Basti
„Posten“. So fertig. Ich hörte noch etwas Musik bis ich merkte das, dass Auto stehen blieb und das nicht nur kurz. Ich schaute aus dem Fenster und sah viele Häuser. „Sind wir da?“ „Ja das sind wir hier dieses Haus ist es“ er zeigte in die Mitte von 3 Häusern. „Okay vielen Dank Georg“ „soll ich weg fahren oder warten oder was hast du denn vor?“ ich überlegte kurz „ ich weiß es selber nicht genau wir machen es so ich mache irgendein Handzeichen wenn du fahren kannst also achte bitte auf meine Hand“ ich lachte Georg stimmte mit ein „Alles klar dann mal Viel Spaß“  „Danke“. Ich stieg aus langsam lief ich über die Straße und stand nun vor der Tür. Ich atmete einmal tief ein und dann wieder aus und drückte auf die Klingel. Ich wartete aber irgendwie machte keiner auf. Dann klingelte ich erneut man konnte durch die Tür reingucken aber sah natürlich nicht alles klar sondern nur Schatten. Und schon rannte jemand zur Tür und kurze Zeit darauf wurde sie aufgerissen.

Kommentare:

  1. schöner teil :D *__*
    weiteer (::

    AntwortenLöschen
  2. schööön *__*
    ich maaag deinen blog :D :D :D

    AntwortenLöschen
  3. ich mag deinen blog :D mach weiter so!!!

    AntwortenLöschen
  4. Hey, die geschichte ist echt toll...
    bitte schreib schnell weiter *_*

    AntwortenLöschen