24.10.2011

5) Woow *--*

Was war…? Nichts ich sah niemanden kommen oder gehen naja also warteten wir weiter. Nach weiteren 10minuten kam dann ein Mann auf die Bühne und kündigte ihn an „So jetzt ist es soweit darauf habt ihr doch alle gewartet oder? Hier kommt SEBASTIAAAN WUUURTH!“. Das Gekreische ging los sogar Mia die vor weniger als 2minuten still neben mir stand schrie was das Zeug hält. Und da war er endlich nach so langer Zeit stand er quasi vor uns er sah in echt noch geiler aus als im Fernsehen. „OMG endlich Mia ENDLICH sehen wir ihn“ doch ich bekam keine Antwort denn Mia war nur am Kreischen.  „Hallooo seid ihr alle gut drauf?“  schrie Basti ins Mikrofon „WUUUUUUUUUUUUUUUUUUH“ überall fingen die Mädchen an zu schreien. „Haha gut so also ich bin ja auch hier im meine Single Hart to Love You zu promoten deshalb sing ich das jetzt auch“ ich musste lachen und schon fing er an zu singen. Einfach nur Wow dachte ich und nahm allem mit meinem Handy auf.  Ich fing an mitzusingen natürlich war ich nicht die einzige es hörte sich einfach so toll an sogar Live einfach PERFEKT. Nach Hart to Love You sang er  You and Me von Milow zu singen. Mitten im Lied war plötzlich alles still und Basti sagte „Ihr kennt doch alle das Lied oder?“ „Jaaa“ „dann singt doch einfach mal alle mit“ und schon fing er von vorne an und die, die das Lied konnten sangen mit. Mia und ich natürlich auch. Nachdem er auch diesen Song sehr gut gemeistert hatte war Home von Michael Buble dran. Es wurde etwas leiser als bei den Liedern davor denn ich glaube jeder wollte einfach nur seine Stimme hören und dieses letzte Lied genießen. Er sang die letzten Zeilen und danach bedankte er sich. Es wurde laut geklatscht. Dann kam er kurz vorne ans Geländer die Mädels die hinter uns standen drückten uns nach vorne ich war ihm schon so nah ich hätte in dem Moment sogar ein Foto mit ihm machen können doch es waren gerade schon paar andere dabei meine Idee in die Tat umzusetzen. Es wurde ein Tisch und ein Stuhl für Basti auf die Bühne gestellt ich hasste es wenn mich so viele Menschen auf einmal ansahen das wäre ja dann wohl der Fall wenn ich da oben stände. Kurz wurde uns dann erklärt was wir beachten müssten damit die Autogrammstunde nicht abgebrochen werden sollte. Ein Foto mit Basti zu machen war leider verboten :/ und schon war ich wieder genervt aber was sollte man tun. Die Schlange für die Autogrammstunde bildete sich plötzlich auf der rechten Seite der Bühne ich hatte wieder mal Pech denn ich stand auf der linken Seite. Da Mia und ich gleich nach der Schule hergekommen waren hatten wir noch unsere Schulranzen dabei und ich hatte sogar noch meinen Ordner in der Hand. Ich wusste genau er würde es nicht überleben. Wir rannten schnell auf die rechte Seite und stellten uns an. Naja wirklich anstellen konnte man das nicht nennen denn es standen alle einfach nur wie ein Klumpen vor dem Gitter. Die ersten wurden auf die Bühne geholt. Ich sah ihnen zu und versuchte irgendwie meine ganzen Sachen zu tragen. Ich stand etwas vor Mia daher nahm ich noch mit meiner anderen Hand ihre Hand damit wir 2 uns nicht verloren. Nach 15minuten die aber gefühlt 2Stunden waren standen wir ziemlich weiter vorne. Es wurden immer 4 oder 5 auf die Bühne geholt vor mir standen aber nur 3 dann waren sie dran ich zog Mia schnell nach vorne der Mann der aufpasste das nicht alle Mädels auf einmal auf die Bühne stürmten sagte mir das ich auch schon vor durfte aber ich wollte doch mit Mia hoch also ließ ich ein Mädchen nach vorne. So als nächsten wären dann wohl wir dran. „Ah Mia gleich ist es soweit :D“ „Jaa endlich man endlich haha ich kann es nicht oft genug sagen“. „so jetzt dürfen wieder 5 auf die Bühne“ und schon standen wir NOCH neben der Bühne aber innerhalt der Absperrungen. Dann wurde uns gesagt, dass wir hoch durften. Vor mir waren noch 2 Mädchen von vorhin boah hatte sie viele Poster dabei die sie unterschreiben lassen wollte. Dann war es soweit sie gingen weg und ich war an der Reihe. „Wie heißt du denn“ OH MEIN GOTT :D ich wusste erst nicht mal was ich sagen sollte dabei war es nur mein Name. „Ehm Leonie“ „Was sorry hier ist es ziemlich laut nochmal bitte“ „Leonie“ diesmal hatte er es verstanden und schrieb Für Leonie und dann seine Unterschrift drauf. „Kannst du noch auf meinem Ordner unterschreiben?“ fragte ich dann einfach mal so. „Ja klar kann ich aber ich kann auch noch auf der CD die du in der Hand hast unterschreiben“ lachte er. „Ach ja die hatte ich schon voll vergessen jaja die Aufregung“ ich lachte mit.  Plötzlich rief jemand meinen Namen es war aber nicht Mia. Ich schaute mich um und es waren 2 naja nicht wirklich Freundinne von mir sondern eher so welche die bei mir in der Nähe wohnten und ich sie daher oft gesehen hatten Facebook macht es möglich daher wussten sie wahrscheinlich auch wie ich hieß „Guck dann gleich her ich mach ein Foto von euch 2“ „ah ok Danke“ sagte ich und er war gerade dabei meinen Ordner zu unterschrieben. „Ehm können wir vielleicht grad noch ein Foto machen? Auch wenn es nicht erlaubt ist?“ „Ja klar wohin soll ich gucken?“ ich zeigte auf die 2 Mädchen. Und schon entstand ein Foto. Ich bedankte mich und sah ihm in seine wunderschönen grün-braunen Augen und er sah mir auch ganz tief in die Augen „Bitteschön“  ich nahm meine Sachen und ging auf die Treppen zu die auf der anderen Seite der Bühne wieder runter ging.  Ich hatte mich die ganze Zeit so beobachtet Gefühlt ich hasste es echt ab göttlich und kaum hatte ich meine Gedanken beendet  passierte es.

Kommis bitte ((: 
bis  morgen :*

Kommentare: